Sigma 35/2 DG DN Contemporary Sony-E

619,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

versandkostenfreie Lieferung (innerhalb D)!

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 73910
Professionelle Leistung in einem kompakten Paket, das Ihnen neue kreative Möglichkeiten bietet.... mehr
Produktinformationen "Sigma 35/2 DG DN Contemporary Sony-E"

Professionelle Leistung in einem kompakten Paket, das Ihnen neue kreative Möglichkeiten bietet.

Die SIGMA I-Series ist eine Objektiv-Serie kompakter, schön gestalteter Hochleistungsoptiken für spiegellose Kamerasysteme. Bestandteil der ersten Kollektion ist das vielseitige SIGMA 35mm-Prime-Objektiv, das die Contemporary-Produktlinie erweitert. Es kombiniert ein hervorragendes Auflösungsvermögen mit einem kleinen Body, der perfekt für spiegellose Systeme gewichtet ist.
Das 35mm F2 DG DN | Contemporary zählt zu den klassischen Standard-Primes, bei denen Fotografen ungern Kompromisse eingehen möchten. Das Objektiv verfügt über eine maximale Blende von F2 und bietet sowohl Kompaktheit als auch hohe optische Leistung. Seine geringe Größe und sein geringes Gewicht machen es absolut handlich und somit zu einem potentiellen tagtäglichen Begleiter. Aufgrund seiner hervorragenden optischen Qualität, seiner großen Blende und seinem hochwertig gefertigten Body, der für die I-Series steht, ist es ebenso gut für die professionelle Fotografie, wie beispielsweise Astrofotografie, und auch für Videoaufnahmen geeignet. Dieses brandneue Standard-Objektiv wurde für Fotografen entwickelt, die das Fotoerlebnis an sich ebenso schätzen wie die Qualität der Ergebnisse.
[Hauptmerkmale]
1. I-Series|Ein neues fotografisches Erlebnis - „Premium Compact Primes“ für Nutzer spiegelloser Kameras
Die SIGMA I-Series beinhaltet vollformat-kompatible Objektive, die Nutzern spiegelloser Systeme neue und bessere Alternativen bereitstellt - sowohl hinsichtlich des Erlebnisses beim Arbeiten mit dem Objektiv als auch hinsichtlich der beeindruckenden Bildergebnisse.
Spiegellose Kameras bringen den Vorteil mit sich, dass man sie klein und kompakt halten kann. Diese neue 35mm-Optik ist perfekt auf diese kompakten Systeme abgestimmt, ohne Leistungsbeeinträchtigungen in Kauf nehmen zu müssen. Die Kombination aus hervorragender optischer Qualität und außergewöhnlicher Mobilität, die es mit DSLR-Systemen bisher nicht in dieser Form gab, bietet jetzigen und zukünftigen Generationen von Fotografen neue Möglichkeiten.
Wir haben in der heutigen Zeit eine enorme Vielfalt bei der Wahl der Aufnahmemittle, wie das Beispiel Smartphone zeigt. Daher ist sich SIGMA bewusst, dass Menschen nach etwas mehr als dem Akt „Bilder machen“ suchen, wenn sie sich für eine Kamera mit Wechselobjektiven entscheiden. So wurden auch SIGMAs herausragenden Entwicklungs- und Verarbeitungstechnologien seit ihrer Gründung im Jahr 1961 stets weiter ausgebaut und mit der Einführung der SIGMA Global Vision im Jahr 2012 nochmals weiterentwickelt. Bei SIGMA macht man sich permanent Gedanken darüber, wie Fotografen ihre Objektive verwenden und schätzen - optisches Design, fortschrittliche Funktionalität, Verarbeitungsqualität und das Erlebnis beim Fotografieren und Verwenden der Objektive inbegriffen. Und so wurde aus den sorgfältigen Überlegungen die I-Series geboren.

2. Neue Standards bezüglich optischer Performance für die Contemporary-Produktlinie
Das 35mm F2 DG DN | Contemporary befördert mit einem kompakten Objektivkorpus, der perfekt auf spiegellose Systeme ausgelegt ist, die höchste optische Leistung bei einer Blende von F2 zu Tage.
Die Farblängsfehler, ein Punkt der bei einem lichtstarken Objektiv von besonderer Bedeutung ist, werden mit SLD-Glas optimal korrigiert. Eine ausgeklügelte Platzierung von Linsenelementen mit hohem Brechungsindex sorgt zusätzlich für eine effektive Korrektur verschiedener Arten von Aberration. Der Einsatz dreier hochpräziser, blankgepresster asphärischer Glaslinsen, die dank modernster Verarbeitungstechnologie im Werk in Aizu, dem einzigen Produktionsstandort von SIGMA, hergestellt werden können, trägt auch zur außergewöhnlichen Leistung bei. Diese Elemente korrigieren die sphärische Aberration sowie Bildfeldwölbung und unterdrücken ebenso Reflexe und die Fluktuation der Aberration zum Zeitpunkt der Fokussierung. Und dennoch konnte alles in allem die verwendete Glasmenge auf ein Minimum beschränkt werden.
Das Objektivdesign steht auch für eine sehr gute Korrektur der sagittalen Koma, sodass Details so fein erfasst werden können, dass es auch für die Astrofotografie herangenommen werden kann. Dank modernstem optischen Design und fortschrittlicher Verarbeitungstechnologie liefert das 35mm F2 DG DN | Contemporary eine gleichmäßige, hohe Auflösung über den gesamten Bildbereich.
3. Außergewöhnliche Verarbeitungsqualität der I-Series in kompakter Form
Alle I-Series-Objektive besitzen eine reine Metall-Konstruktion. Die präzisionsgeschnittenen Aluminiumteile verleihen dem Tubus nicht nur ein schlankes, stilvolles Finish, sondern bieten auch eine hervorragende Beständigkeit, die die Qualität des gesamten Produkts verbessert. Für die innere Konstruktion werden ebenso Metall-Materialien verwendet, die mit den Bedienringen harmonieren und so für zusätzliche Robustheit sorgen. Diese hochpräzisen Komponenten, die unter Verwendung SIGMAs neuester Metallverarbeitungstechnologie hergestellt und auch im Cine-Objektivsortiment für professionelle Filmemacher verbaut werden, bieten eine exquisite Haptik sowie kaum wahrnehmbare Betriebsgeräusche, sodass Fotografen sie wieder und wieder einsetzen möchten.
Der Abdeckring zwischen Fokus- und Blendenring wird passgenau gefertigt, wie es auch bei der Fertigung der hinteren Zylinder der Art-Linie der Fall ist. Diese Abdeckung bietet einen guten Halt beim Anbringen oder Abnehmen des Objektivs.

[Weitere Eigenschaften]
• Objektivkonstruktion: 10 Elemente in 9 Gruppen, mit einem SLD-Glas und drei asphärischen Linsen
• Kompatibel mit Hochgeschwindigkeits-Autofokus
• Schrittmotor
• Kompatibel mit objektivbasierter optischer Korrektur*
* Funktion nur in Kombination mit unterstützenden Kameras verfügbar. Darüber hinaus können sich die Korrekturmöglichkeiten je nach Kameramodell unterscheiden.
• Staub- und spritzwassergeschützter Anschluss
• Super-Multi-Layer-Vergütung
• Blendenring
• Fokusmodus-Schalter
• Gegenlichtblende
• Kompatibel mit dem SIGMA USB-Dock UD-11 (separat erhältlich / nur für L-Mount)
• Reflexe und Geisterbilder minimierendes Design
• Unterstützt DMF, AF+MF (Nur im Sony E-Mount)
• Innenfokussierung
• Jedes einzelne Objektiv durchläuft das SIGMA-eigene MTF-Messsystem „A1“.
• 9-lamellige runde Blendenöffnung
• Hochpräzises und robustes Messing-Bajonett
• Handwerkliche Qualität „Made in Japan“
Um mehr über SIGMAs Handwerkskunst zu erfahren, besuchen Sie bitte die SIGMA Website unter
https://www.sigma-global.com/en/about/craftsmanship/


[Technische Daten] Die unten genannten Daten beziehen sich auf das Objektiv mit L-Mount.
Objektivkonstruktion: 10 Elemente in 9 Gruppen (1 SLD-Linse, 3 Asphärische Linsen) |Bildwinkel: 63,4°|Anzahl der Blendenlamellen: 9 (runde Blendenöffnung)|Kleinste Blende: F22|Naheinstellgrenze: 27cm|Größte Abbildungsmaßstab: 1:5,7|Filterdurchmesser: Ø 58mm|Maximaler Durchmesser x Länge: Ø 70mm×65,4mm|Gewicht: 325g

[Zubehör: im Lieferumfang] Produktbezeichnung/Barcode
Magnetischer Metall-Objektivdeckel (FRONT-CAP LCF58-01M)
Gegenlichtblende (LH636-01)

Weiterführende Links zu "Sigma 35/2 DG DN Contemporary Sony-E"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sigma 35/2 DG DN Contemporary Sony-E"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen